Was ist Macht?

Views: 3 448

Comments "Was ist Macht?":

Author: Mik
04:02
Author: Mahn
Mahlzeit Emperor the most important thing : Die Macht der unbewussten Gedanken !
Author: Malakinos
Angela Merkel ist Stiefmutter zweier erwachsener Söhne, die Joachim Sauer mit in die Ehe gebracht hat.
Author: Dokinos
so macht man das mit der arbeitslosigkeit , man liest . lesen ist meist auch viel sinnvoller als arbeiten .
Author: Samulkree
Also hast Du dir denn überhaupt mal eine Rede angehört? Oder nur die " Schnippsel " welche Dir G. Knopp präsentiert hat?! Adolf Hitler´s Antwort an den Presidenten der USA Die Rede wird kurz nach dem Anfang besser, ohne Rauschen! https://www.youtube.com/watch?v=H8yQOETKgpc
Author: Tygolrajas
Zu Minute 5:00 62 Millionen Restdeutsche sind wir, und nicht 82 Millionen! Von den 62 Millionen sind die hälfte über 50 Jahre alt. In der Altersgruppe von 15 bis 30 jahre haben wir ca. 5 Millionen junge Deutsche Männer. Also es ist bald vorbei mit Deutschland. https://juergenfritz.com/2017/08/05/wer-zieht-eigentlich-den-karren/
Author: Kigal
ich selbst hab sehr früh bemerkt Macht haben oder beliebt sein heisst nichts anderes als gefürchtet zu werden................
Author: Nelmaran
Oder die Sublime Grausamkeit von Mutti Merkel von der Man nie die Mutterbrust bekommt och menno .. In jedem Fall kann man von denen da Oben auf die Da unten schliessen
Author: Fedal
Glueckwunsch dazu und L.G.
Author: Kazilmaran
Ist Macht nicht möglicherweise vielmehr das Ziel und Ergebnis von Gewalt ?!
Author: Kajim
Ich setz mich mal zu euch.
Author: Mikazahn
Spannender Titel.
Author: Arashishakar
davon aus 👍
Author: Brazahn
Wenn das normale Internet zu sehr zensiert wird, werden die Leute irgendwann ins Darknet ausweichen, das nicht kontrolliert werden kann. PayPal kann durch Bitcoin ersetzt werden.
Author: Mukinos
Ahoi ✌
Author: Tolar
Mahlzeit Emperor Macht bedeutet jemand anderem seinen Willen aufzuzwingen z.b Deutschland dadurch das keine Großmachtpolitik mehr zu machen war verschob sich das interesse (oder wurde verschoben) auf das private (der beginn der dekadenz) Ist der krieg doch der Vater aller dinge ! ?
Author: Mazugul
Hitler hat meistens nur gegen Ende seiner Reden geschrien; es gab meist eine Art einstudiertes Crescendo. Ich sage das wertfrei, nur als Beschreibung. Der Eindruk, Hitler sein ein Schreihals entstand dadurch, dass die Schrei-Passagen die heute am meisten wiederholten sind.
Author: Masho
Oder die Macht durch geschickte Manipulation und Methodik z.b in der Politik vor einer Darstellung die Gegendarstellung wirklich(keit) werden zu lassen .
Author: Grosar
... DANKE !!! ...
Author: Kajilkree
Das Wesen der Macht ist das neurotische Streben nach Sicherheit. Man muss den Ursprung ergründen und der liegt in der menschlichen Natur Verletzungen zu vermeiden. Das Streben nach Macht ist das Resultat von Bestrafung. Ich fühlte mich in der Vergangenheit einst machtlos (=hilflos, schutzlos, ausgeliefert usw) und deshalb möchte ich eine Wiederholung in Zukunft um jeden Preis vermeiden. Das ist der wahre Ursprung des Willens zur Macht.
Author: Kezuru
Jeder Staat ist praktisch auch immer eine Gewaltherrschaft, erkenne ich die Macht nicht an und beuge ich mich nicht, setzt die Macht eines Staates auch Gewalt an. Zum Beispiel, wenn ich gegen Gesetze verstoße und mich weigere die Strafe zu akzeptieren. Das heißt natürlich nicht, das automatisch der Staat unrecht ausübt.
Author: Mazumuro
Auch Selbstversorger benötigen den Zugriff/ die Verfügungsgewalt über den Raum. Weiden, Ackerflächen, Jagdgründe. Du tust diesen Teil der Geschichte zu schnell ab. Deine simplifizierte aus dem vorletzten Jahrhundert stammende Auffassung greift viel zu kurz. Deine Aussagen über Organisation und Wirkmechanismen in Gesellschaften galten mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch schon in vorgeschichtlicher Zeit. Es lohnt sich da mal genauer hinzuschauen. Eine Analyse einer imaginierten altsteinzeitlichen (ohne Ackerbau) Horde nach bürokratischen Gesichtspunkten? Ganz sicher möglich! Funktionen und Strukturen sind projizierbar. Entsprechungen können gefunden werden. Noch was: Zerfall und Blüte, bzw. Reinheit. Die reine Bürokratie ist eine Einbildung und das ist auch Dir klar. "Rein" kann nur das sein, was einem Ideal entspricht. Wer ist der Prüfer/Inquisitor? Wie wird das Ideal "erkannt"?
Author: Dicage
Relevanter Kontext: https://www.youtube.com/watch?v=Ugi3rJAz2CQ
Author: Tygojora
Oder , Macht wird definiert, als die Fähigkeit Personen zu einem bestimmten Denken oder Verhalten zu führen.
Author: Tygogis
Macht führt zu Macht-Missbrauch sag ichma .................. Ich nehme ma den Gott-Vater
Author: Tojagul
Merkel eine mütterliche Ausstrahlung? Ich habe das nie verstanden. Schon vor meinem abgrundtiefen Hass auf diese Frau, empfand ich sie immer als selbstsüchtige Rotzgöre.
Author: JoJogal
@Emperor Caligula Es ist interessant, dass Du charismatische Parallelen zwischen Adenauer - Kohl - Merkel siehst. Ich finde, die sind wie sie unterscheidlicher nicht sein könnten. Zum Aktuellen "Merkel": diese Frau redet blechern, wirkt inhaltslos, spricht wie abgelesen; und auch nur einen einzigen tiefgründigen Satz / Gedanken hat man von Merkel noch nicht gehört...
Author: Gule
Das ist der Beste Vortrag, den ich von Dir gehört habe!
Author: Gardall
Macht hat auch viel mit Machen zu tun. So banal! Es schafft die normative Kraft des Faktischen. Auf gut deutsch vor vollendete Tatsachen setzen.
Author: Kagagrel
"Und allen, die an IHN glauben, gibt er Macht wiederum Kinder Gottes zu werden." Johannes
Author: Tabar
Niemand erleidet Macht gerne ?
Author: Masho
82 Millionen Deutsche? Nur auf dem Papier. Davon musst du mindestens 20 Millionen abziehen, die keine Deutschen sind.
Author: Meztisar
Macht hat der welcher den Außnamezustand verhängen kann. So jedenfalls Dirk Pohlmann. Dirk Pohlmann über "Der duale Staat: Recht, Macht und Ausnahmezustand" https://www.youtube.com/watch?v=8SCcEdl--Bk Zitat: " MEGAMÄSSIG -HAMMER-GUT! Unbedingt anschauen, auch mehrmals, denn Dirk Pohlmann ist ein absolut kluger Kopf und dieser Vortrag ist brillant! "
Author: Samutaxe
„Wissen ist Macht- nichts wissen macht auch nichts“
Author: Molmaran
Einmal eine Beleuchtung der Wahrheit aus besonderer Perspektive....
Author: Mikagami
Feiner sozio(polito)logischer Vortrag. Hast du eigentlich nie eine akademische Karriere ins Auge gefasst? Das wäre doch für dich ein Spaziergang gewesen. Ich finde auch gut, dass du den Unterschied zwischen Macht und physischer Gewalt so klar betont hast. Das steht ja ganz im Gegensatz zum schwammigen Begriff der "strukturellen Gewalt" -- ich glaube, du weißt, aus welcher Ecke das kommt. Wenigstens dieser Unfug hat sich bisher in der Soziologie nicht durchgesetzt.
Author: Kigazilkree
Durch das Reden von Murksel in der Vergangenheit gewinnt der Vortrag ungemein!:-)
Author: Digami
Das ganze Video hindurch ging mir nur ein Gedanke durch den Kopf. Wie verdammt nochmal übernehmen WIR dir Macht? :D
Author: Tejora
Gruselig !
Author: Felmaran
Auch im Beispiel des körperlich Überlegenen kommt Macht zum Ausdruck, Sie fußt hier auf der Anwendung von Gewalt. Popitz sagt, einer Autorität spricht man eine Wertüberlegenheit zu. Diese Zuschreibung verleiht der Person Macht über die Zuschreiber. Dem körperlich Überlegenen muss ich keine Macht zuschreiben, dass er sie auch auf mich anwenden kann.
Author: Tat
Die Menschen bezahlen die Vermehrung ihrer Macht mit der Entfremdung von dem, worüber sie Macht ausüben.
Author: Tygodal
Holla die waltfee das ist wohl einer der klügeren Köpfe
Author: Gat
Sehr guter Vortrag , vielen Dank .
Author: Maukinos
Wissen ist Macht und vor allem Mut zur Dreistigkeit ;]
Author: Nikoshura
Nach Nietzsche ist Macht ein schöpferischer Trieb, ein elementares Motiv alles Lebendigen, jenseits jeder moralischen Wertung.
Author: Dijar
Emperor guck mal dies Hier --> Cooltour - Zur Jugendszene 1985 you tube
Author: Vugis
Nenene, Gewalt ist mitnichten unbedingt körperlich. Und Macht bedeutet bloß, dass im Zweifelsfall meine Gewalt die deine sticht.
Author: Dolkree
So sehr ich doch einige deiner Videos schätze, so muss ich hier dennoch sagen, dass du Macht und Herrschaft ziemlich vermischst. Max Weber sagt (nicht ganz wortgetreu): Macht ist die Chance, seinen Willen selbst gegen Widerstand durchsetzen zu können. und Herrschaft meint die Chance für einen bestimmten Befehl, von bestimmten Personen Gehorsam zu erhalten.
Author: Tojaramar
Wissen ist Macht!! Jesus Christus Sohn Gottes unser König der Juden König der Könige!! Gott mit uns !!
Author: Mazuzshura
zweiter:-)
Author: Vum
Meine Güte, teurer Imperator, heute laberst du aber Käse. "Die Macht ist es, die dem Jedi seine Stärke gibt. Es ist ein Energiefeld, das alle lebenden Dinge erzeugen. Es umgibt uns, es durchdringt uns. Es hält die Galaxis zusammen." DAS ist Macht. [Ironie aus, du verstehst es hoffentlich, mein Guter! :)]
Author: Daizahn
Dezentralisiertes Internet kann durchaus die Informationsmonopole obsolet machen.
Author: Kagashura
Herrschaft ist legitimierte Macht.
Author: Kagagal
Super Audio ! So differenziert habe ich "Macht" noch nie betrachtet. Danke.

thoughts on “Was ist Macht? Add Yours?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *